loading...

KRK Rokit7 G4 Studio Monitor

    0
  • KRK Rokit7 G4 Studio Monitor

KRK Rokit7 G4 Studio Monitor

Art.Nr.: AKRKRI7G4
Hersteller: KRK
Mehr Artikel von: KRK
UVP : CHF 580.00

CHF 519.00

inkl. 7.7 % MwSt. versandkostenfrei

Zukunftssicher für alle Genres

Die RP-Serie in 4. Generation – leistungsstark, flexibel, überzeugend!

Die ROKIT Produktfamilie geht in die nächste Generation: Die G4 Studiomonitore sind auf die Arbeitsweise moderner Künstler zugeschnitten und bestens für alle Klangumgebungen ausgestattet, um in allen Genres mit einem vollmundigen Sound zu glänzen. Dafür sorgen unter anderem das DSP-gesteuerte Raumtuning mit 25 visuellen Grafik-EQ-Presets, die integrierte Class-D-Endstufe und das resonanzarme Lautsprechergehäuse. Ein weiterer Clou sind außerdem die praktischen Raumkorrektur-Tools, die sich über die KRK App steuern lassen. Die smarten Schmuckstücke sind in 5", 7" und 8" jeweils mit Bi-amp sowie 10" mit Tri-amp erhältlich.

Die wichtigsten, gemeinsamen Features der neuen RP-Serie im Überblick:

  • Integriertes, beleuchtetes LC-Display
  • 25 visuelle Grafik-EQ-Presets (DSP-basiert)
  • KRK-App mit Raumkorrektur-Tools (iOS + Android)
  • CLASS-D Verstärker mit mehr Leistung
  • Brickwall Limiter für perfekten Systemschutz
  • Resonanzarmes Lautsprechergehäuse
  • Anschlüsse: TRS / XLR Kombibuchse
  • Bauart: 2-Weg Aktiv
  • Bestückung: 6,5" Woofer, 1" Tweeter
  • Endstufenleistung je Kanal: 48 + 97 W
  • Magnetisch abgeschirmt: ja
  • Frequenzgang (+/-3 dB): 42 Hz - 40 kHz
  • Analogeingänge: XLR (balanced), 6,3 mm Klinke, und RCA (unbalanced)
  • Abmessungen: 339 x 225 x 284 mm
  • Gewicht je Box: 7,6 kg
  • Besonderheit(en): DSP Room Correction; LC Display
  • Optionaler Subwoofer: KRK Rokit RP10S (Art.-Nr. 100017173)
 

Wenn man bei KRK Studio-Monitore entwickelt, beginnt dies zunächst immer mit der Frage: Was erwartet der Kunde von seinen Monitorboxen?

Dabei kommen Attribute wie Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Präzision oder andere "Marketing-Zauberwörter" in den Sinn. Dies sind zwar wichtige Eigenschaften, drücken aber nicht das aus, was Nutzer wirklich benötigen. Ein Produkt auf welches man sich verlassen kann!

Ingenieure und Künstler brauchen Produkte, denen sie wirklich vertrauen können und stets eine authentische Interpretation eines Mix liefern. Das klingt einfach, aber dies ist es bei weitem nicht, wenn es um komplexe Designs geht. Bei KRK nimmt man es ernst wenn es um Design und Performance geht. Fühlt es sich nicht richtig an, kommt es nicht auf den Markt! Mit dieser Mentalität werden alle Produkte entwickelt, da man stets auf das Vertrauen seiner Kunden setzt. Mit dem Wissen, dass Künstler und Produzenten all ihre Energie in ihre Musik setzten, verdienen sie es, dass man die gleiche Kraft auch in das Design steckt. Auf dem Gedanken das Design an erster Stelle gründet sich der Erfolg der Firma in dieser hoch-spezialisierten Branche.

Gegründet wurde KRK Systems von Keith Klawitter im Jahre 1986. Er war seit langer Zeit als Ingenieur tätig und arbeitete an Filmen wie Brainstorm oder The Doors mit. Frustriert durch die Tatsache, dass er keine geeigneten Monitorboxen finden konnte, welche ihm die gewünschte Klarheit und Genauigkeit lieferten, begann er damit sich eigene Lautsprecher zu bauen. Schnell sorgte er unter anderen Ingenieuren und Produzenten mit seinen High-End-Studio-Monitoren für Aufsehen - der Grundstein der Firma war gelegt.

Erste Aufträge für den Bau von individuellen Abhörsystemen folgten. Diese Anfangsphase wurde von der besonderen Vorliebe für Elektronik, der Leidenschaft für Musik, den Einfallsreichtum als auch den Visionen von Keith Klawitter geprägt. Großartiger Klang begründet sich nicht auf dem Studio, dem Mikrofon oder dem neusten Gerät, es beginnt im Herzen, mit der Wahrheit. Dies ist die Essenz der KRK Design-Philosophie. Darum geht es jeden Tag, um Produkte, die dieser Linie treu bleiben.